Wintergarten Systeme Fischer 0660 / 213 61 93

 
Unser Motto!
Vom Fundament bis hin zur Beschattungslösung kommt alles aus unserer Hand!
 

FASSADEN - FENSTERMARKISEN

Gegenzuganlage FMGZ - S oder FS

FMGZ

Hinter diesem unauffälligen Kürzel verbirgt sich ein ganz neues Produkt.
Eine Gegenzuganlage, die optional mittels Führungsschienen oder edlen Edelstahlseilen geführt wird.
Aufgrund der speziellen Technik ist die neue FMGZ die perfekte Beschattungsanlage für großflächige Glasfassaden.
Zwei voneinander unabhängige Federwerke und ein speziell Vorgerecktes Zugband garantieren eine optimale Behangspannung und damit die bestmögliche Windstabilität.
Der elegant fassonierte, kompakte Kasten mit integriertem Schacht für die Hirschmann-Steckerkupplung und die äußerst komfortable Montage durch ein spezielles Klemmsystem sind nur einige der Highlights dieser neuen Beschattung.
Dabei sind Größen bis zu 3500 mm Breite und max. 4000 mm Höhe möglich, sowie bei Verwendung einer Führungsschiene eine Neigung von vertikal bis ca. 45° Schräge.
Die FMGZ ist ausschließlich mit Motorantrieb erhältlich.

 

Kasten

Zweiteiliger Kasten, 115x140 mm, Aluminium stranggepresst mit eigenem Kabelkanal zur Aufnahme der Hirschmann-Steckerkupplung, Wandstärke mind. 2mm, Seitendeckel aus Aluminium - Guss.
Der Kasten wird seitlich von je zwei stabilen Montagehaltern getragen.

Führungsschienen

Abgerundete, stranggepresste Aluminiumprofile 40 x 32 mm, mit seitlichen Kammern zur Aufnahme der Laufwaagen mit Bürstendichtung, mit unterer Montage - Nut, Umlenkkopf für Zuggurte mit Rollenführung.

Montagehalter

Zweiteilige Aluminium - Montageträger, mit Klemmteil zur Fixierung der Führungsschiene, Distanz 15mm vom Montageuntergrund.

Führungsseil (bei Seilführung)

Die seitliche Führung des Ausfallprofiles erfolgt über ein Edelstahl-Seil 3mm, das am unteren Ende von Seilhaltern aus Aluminium - Guss mit integrierten Federn gespannt wird.
Im Träger sind die mittels Gleitlagern geführten Umlenkrollen für das Gegenzugsystem eingebaut.

Tuchwelle

Stahlnutrohr, Durchmesser 78 mm, sendzimirverzinkt, alle Federwerke sind nicht sichtbar in die Tuchwelle integriert.

Ausfallprofil

Stranggepresstes Aluminiumprofil 26x47mm, Endkappen aus hochwertigem Kunststoff mit Einsatz für die Fixierung des Zugseiles.

Oberflächen

Alle metallischen Teile sind mit einer Pulverbeschichtung aus gütegeprüftem Polyester-Pulver im elektrostatischen Beschichtungsverfahren nach der RAL-Farbkarte beschichtet.
Gestellteile in RAL- Standardfarben weiß (RAL 9016) und silber (RAL 9006) ausgeführt, Sonderfarben nach RAL Farbe nach Wahl gegen Aufpreis möglich.

Gegenzugsystem

Mittels zwei unabhängig voneinander wirkenden Federwerken mit Torsionsfedern, die vollständig in die Tuchwelle integriert sind und ein wechselseitiges Ausgleichen der Behangspannung sicherstellen.
Ein Vorgerecktes textiles Zugband gewährleistet permanente Tuchspannung.
Die Bandführung erfolgt dabei über Umlenkrollen aus gleitfähigem Kunststoff, die auf Teflonbuchsen gelagert sind und einen geräuscharmen Betrieb gewährleisten.

Bespannung

Acryl-Markisenstoff, Gewicht ca. 300 g/m², 100 % Markenpolyacryl düsengefärbt, höchste Licht- und Wetterechtheit, höchste Farbechtheit, verrottungs- und formbeständig, hoch reißfest, Wasser-, Fett- und Schmutz abweisend ausgerüstet, mit Spezialimprägnierung gegen Schimmelbefall geschützt. Farbe und Design lt. gültiger Kollektion.

Optional auch andere Bespannungen möglich

Motorantrieb

In die Welle eingebauter Einphasen - Kondensatormotor 230V/50 Hz mit eingebauten Endlagenschaltern, elektromagnetischer Bremse, Planetengetriebe und thermischem Überlastungsschutz, Schutzart IP 44, inkl. Kabel mit Hirschmann-Steckerkupplung 0,5m lang.
Alle elektrischen Zuleitungen, Verdrahtungen und Anschlüsse sind nach Angaben des Auftragnehmers bauseits vom Elektriker auszuführen.


     STEUERUNGEN

.:  AGB   Impressum  Wintergartenbau  Wintergartenservice  Aktuelles & Angebote  Aktionen  Tipps  3D - Planung  Kontakt  :.

.:  Copyright © 2012 Wintergarten Fischer  :.